Häufig gestellte Fragen

Wer ist White Eagle ?

White Eagle ist der Name eines sehr weisen geistigen Lehrers, der mit einer Gruppe von erleuchteten Wesen zusammenwirkt, um der Menschheit die Botschaft des Sterns zu überbringen. Er übermittelte seine Lehre, die in den White Eagle Büchern veröffentlicht wurde, durch sein Medium Grace Cook und gründete 1936 mit ihrer Hilfe die "White Eagle Lodge", die sich mittlerweile zu einer weltweiten Gemeinschaft mit zahlreichen Zentren und Gruppen in verschiedenen Ländern erweitert hat. Der Name White Eagle ist symbolisch und hat die Bedeutung eines "weisen, geistigen Lehrers".


Wer ist der Kosmische Christus ?

Wir nennen Christus den "Kosmischen Christus", weil er allgegenwärtig ist und es keinen einzigen Ort im Universum gibt, der nicht vom Christusgeist durchdrungen wäre. Der Kosmische Christus ist aber nicht nur allgegenwärtig, sondern zusätzlich auch in deinem Herzen, sonst würdest du gar nicht existieren. In deinem Herzen ist der Kosmische Christus dein ganz persönlicher Christus, der dich besser kennt als du dich selber. Dort kannst du ihn vielleicht sogar spüren und hören, wenn du in einer ganz tiefen Meditation bist.


Gibt es ein Leben nach dem Tod ?

Wenn der "Tod" eintritt verlässt dein Geist und deine Seele deinen physischer Körper.  Dein Geist und deine Seele existieren selbstverständlich weiter in feinstofflicheren Bereichen. Dein Geist und deine Seele sind Energie und du weisst ja selbst aus dem Physikunterricht, dass Energie nicht vernichtet sondern nur umgewandelt werden kann. Darum kann also auch dein Geist und deine Seele nicht "sterben". Der abgelegte Körper exisitert ja auch weiter und wird nur in Wärmeenergie und in Erde umgewandelt.

                                                                         


Was ist ein Vater - Mutter - Gott ?

Gott ist Geist. Er ist die Einheit, die alles in den unsichtbaren und den sichtbaren Bereichen erschaffen hat. Der Begriff "Gott" umfasst also den "Schöpfergott" der alles geschaffen hat und natürlich auch dich, sonst würdest du nicht existieren. Er ist ohne Anfang und ohne Ende. Gott erschafft permanent und Gott erhält aber auch seine Schöpfung. Nichts kann jemals verloren gehen. Darum hat Gott zwei Aspekte: den zeugenden und den erhaltenden. Der Vateraspekt ist der zeugende. Der Mutteraspekt ist der erhaltende. Deshalb sprechen wir vom Vater-Mutter-Gott.


Wozu soll Reinkarnation gut sein?

Das Leben im physischen Körper ist wie ein Schulsemester. Wir kommen auf die Erde, um gewisse Lektionen zu erlernen, gewisse Fähigkeiten zu entwickeln, und am Ende des Semesters gehen wir wiederum nach Hause. Wir ziehen uns zurück in eine innere oder feinstofflichere Lebenssphäre, in ein „Land des Lichtes“, wenn man es so nennen will, um uns für eine Weile auszuruhen und uns zu erholen. Während dieser Zeitspanne kann die Seele überprüfen, was sie während des vorangegangenen Erdenlebens gewonnen oder verloren hat. Wenn sie nach einer Zeit der Ruhe und Erholung fühlt, daß sie weitere Erfahrungen benötigt und mehr Weisheit erlangen möchte, werden ihr weitere Lektionen vorgeschlagen, die sie erlernen kann. Sie wird dann zur gegebenen Zeit und Stunde an den hierfür bestimmten Ort geführt, um ein erneutes Erdenleben zu beginnen. Dieser Wechsel zwischen Arbeit und Erholung wird solange fortgesetzt, bis der „irdische Lehrgang“ vollendet ist.


Was hat Karma mit Reinkarnation zu tun und warum läßt Gott dies alles zu ?

Es ist das Gesetz, nach welchem wir die Früchte unserer Handlungsweise ernten. Paulus sagte: „Gott lässt sich nicht täuschen, denn was ein Mensch gesät hat, das wird er auch ernten.“ Wir werden in solche Umstände hineingeboren, in denen wir jenen wieder begegnen, gegen die wir in früheren Leben ein Unrecht begingen oder die uns Unrecht zufügten, aber auch jenen, die wir verletzt haben, bis alles Unrecht in Ordnung gebracht und alle Schuld vergeben worden ist – bis aller Haß und alle Eifersucht in Liebe umgewandelt sind. Wir inkarnieren aber auch zusammen mit jenen, die wir liebten und die uns liebten, und das bringt Freude in unser Leben. Durch die Gnade Gottes können wir, so wir das wirklich wollen, alles was wir erleiden in schöpferische Kraft umwandeln, d.h. unser sogenanntes Karma auf einer höheren Ebene in kreative Erfahrungen umwandeln. Das erklärt, warum es manchen Menschen schlecht und Anderen gut geht. Das ist das Gesetz von "Ursache und Wirkung", oder von "Saat und Ernte".

 

Was bedeutet der sechseckige Stern ?

Der sechseckige Stern ist ein Symbol, das der Menschheit von der Himmelswelt gegeben wurde, damit sie sich mit dieser himmlischen Welt identifizieren kann.

"Der sechseckige Stern ist das schönste Symbol der vollkommen ausgeglichenen Seele; der Seele, deren Kopf im Himmel ist, deren Fähigkeiten erwacht sind, um das Licht von oben zu empfangen, und deren Füße fest auf der Strasse der Erde stehen, mit dem Ziel, das wahre Glück des Geistes zu finden und zu geben.

Wie auch immer man ihn dreht und wie auch immer man ihn verwendet, er bleibt immer der selbe: vollkommen im Gleichgewicht, ein zentraler Brennpunkt - wenn man ihn in Liebe, Konzentration und Hingabe im Bewußtsein hält - , um die Engelsscharen aus den Christussphären auf der Erde zu manifestieren. Wo der Stern durch den Willen und durch Liebe irdischer Menschen scheint, kann die Wirkung auf Chaos und Aufruhr, auf Krieg und all das Böse in der Welt wahrlich magisch sein."


Was ist geistige Heilung ?

Geistige Heilung ist die Übertragung einer sanften, nicht physischen Energie durch einen ausgebildeten Heiler auf den Heilungssuchenden. Sie kann Menschen, Tiere und auch Mutter Erde helfen, wieder in eine Harmonie zu kommen, die Gesundheit und Wohlbefinden fördert.

 

 

 


Was bewirkt geistige Heilung ?

Sie stärkt und erweckt das innere Licht - das  Christusselbst - , das allmählich die Führung übernimmt und zunehmend innere Ausgeglichenheit bringt, um einen gesunden Körper wiederherzustellen und aufzuladen. Seelische und körperliche Heilungsprozesse werden unterstützt. Sie hilft uns, inneren Frieden zu finden und das Vertrauen in die Liebe Gottes zu stärken. Geistige Heilung aktiviert die Selbstheilungskräfte. Heilung geschieht immer im Zusammenhang mit den Engeln der Heilung, der Liebe und des Lichts.