Während wir in einem physischen Körper leben, sind überall um uns herum unbekannte Welten, unerforschte Meere. Es ist gut, wenn kleine Kinder mit diesen unsichtbaren Welten vertraut gemacht werden, damit sie ihren Körper, ihre Seele und ihren Geist an den Einfluss der feineren Äther der geistigen Welten anpassen können, aus denen jede Seele vor der Geburt in einen Körper gereist ist; und zu dem sich nun jede Seele auf der Rückreise zur wahren Heimat des Geistes begibt. Erst wenn die Seele beginnt, die Kräfte zu verstehen, die aus diesen höheren Lebensbereichen um sie herum wirken, beginnt die Erweiterung des spirituellen Bewusstseins. Wenn einer jungen Seele dieses Licht erst aufgegangen ist, geht der Weg auf dem Weg gemäß unserem spirituellen Zeitverständnis ziemlich schnell voran.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.